Fröhliches Moseltal

von Trier bis Cochem


Reisedaten

  • Reisedatum: 10.09.2021 - 12.09.2021

Zusätzliche Informationen

Unser Service:

  • Gesamte Omnibusreise im MM-Reisebus mit Toilette, Klimaanlage und Kühlbar,
  • 2 x Übernachtung mit Frühstück vom Buffet
  • 2 x Abendessen (Menü)
  • Stadtführung Trier
  • Eintritt und Führung Reichsburg
  • Führung inkl. Kostprobe Senfmühle
  • Kleine Weinprobe
  • Führung Edelsteinschleiferei
  • Eintritt Felsenkirche

Preis je Person 340,00

Einzelzimmerzuschlag 48,00

1. Tag
Zu Ihrer Reise an die schöne Mosel begrüßen wir Sie herzlich. Die Anreise ist über die Autobahn Heilbronn, Speyer, Grünstadt, Kaiserslautern, Kusel und Hermeskeil nach Trier geplant. Von den Römern gegründet, gilt Trier als die älteste Stadt Deutschlands. Bei einer geführten Stadtbesichtigung wandeln Sie auf geschichtsträchtigen Spuren. Das mächtigste Stadttor des römischen Weltreichs Porta Nigra, die Simeonskirche, die Kaiserthermen, der Dom und das Amphitheater sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Ihre Zimmer beziehen Sie im Hotel Vienna House Easy Trier.

Trier

2. Tag
Entlang der Mosel fahren Sie nach Cochem. Cochem bietet ein reizvolles Stadtbild: eine langgestreckte Uferpromenade, dahinter Fachwerkgassen und -winkel, darüber auf einem teils mit Reben bestandenen Bergkegel die wuchtige, vieltürmige Reichsburg. Begeben Sie sich hier mit dem Dienstpersonal auf einen verbotenen Streifzug durch die Privaträume der Wiedererbauerfamilie. Gehen Sie auf Entdeckungstour durch Wohnkultur und Lebensart im Kaiserreich. Nach Ihrer Mittagspause steht der Besuch einer über 200 Jahre alten Senfmühle auf dem Programm. Erleben Sie bei Ihrer fachkundigen Führung wie nach überlieferten Rezepturen der besondere Gourmetsenf entsteht. Auf dem Rückweg besuchen Sie das romantische Städtchen Bernkastel-Kues und runden Ihren Tag mit einer geselligen Weinprobe ab.

3. Tag
Nach Ihrem Frühstück reisen Sie nach Idar-Oberstein. Auch bekannt als das Land der Edelsteine. Gewaltige Lavaströme bahnten sich in den vergangenen Jahrhunderten den Weg vom Erdinneren an die Erdoberfläche. Funkelnde Mineralien sind das Ergebnis dieses spektakulären Naturereignisses. Besuchen Sie mit uns eine Edelsteinschleiferei. Bei Ihrer Führung erleben Sie wie aus einem unscheinbaren Rohling ein funkelnder Edelstein entsteht. Im Anschluss besuchen Sie die Felsenkirche: Hineingebaut in einen natürlichen Felsen, erhebt sie sich hoch über den Häusern von Oberstein. Hinter ihr ragt die Felswand steil empor. Dank ihrer exklusiven Lage ist sie zum Wahrzeichen der Stadt geworden. Ihre Heimreise führt Sie über Frankenthal, Speyer und Sinsheim zurück.

– Änderungen vorbehalten –