Freie Hansestadt Bremen

Mühlenmuseum Gifhorn und Ausflug Ostfriesland


Reisedaten

  • Reisedatum: 01.11.2021 - 04.11.2021

Zusätzliche Informationen

Unser Service:

  • Gesamte Omnibusreise im MM-Reisebus mit Toilette, Klimaanlage und Kühlbar
  • 3 x Übernachtung mit Frühstück vom Buffet
  • 3 x Abendessen (Menü)
  • Eintritt Mühlenmuseum Gifhorn
  • Stadtführung Bremen
  • Besuch Kaffeerösterei

Preis je Person 398,00

Einzelzimmerzuschlag 57,00

1. Tag
Ihre Anreise erfolgt über Würzburg, Fulda, Kassel, Göttingen und Braunschweig. Zur Mittagszeit erreichen Sie Gifhorn und das liebevoll angelegte Mühlen-Freilichtmuseum. Das internationale Mühlenmuseum öffnete im Jahre 1980 seine Pforten und wurde Jahr für Jahr erweitert. Erleben Sie bei einem geführten Rundgang ein Hauch von vergangener Romantik. Ihre Weiterreise ist über Celle und teilweise durch den Naturpark Südheide Richtung Walsrode vorgesehen. Ihre Hotelzimmer beziehen Sie zentrumsnah im BestWestern Hotel zur Post in der Hansestadt Bremen.

Bremen

2. Tag
Die Bremer Innenstadt lässt sich gut zu Fuß erkunden – nicht unbegründet nennt man Bremen auch die Stadt der kurzen Wege. Unter sachkundiger Führung erleben Sie historische Sehenswürdigkeiten, lauschen Anekdoten und entdecken viel Neues. Auf dem Marktplatz präsentieren sich neben prächtigen Fassaden das berühmte Bremer Rathaus und der steinerne Roland. Natürlich besuchen Sie auch das Wahrzeichen Bremens: die weltbekannten Bremer Stadtmusikanten. In der Böttcherstraße vereinen sich traditionelle Backsteinarchitektur und expressionistische Baukunst zu einem Gesamtkunstwerk. Am Nachmittag besuchen Sie eine Kaffeerösterei. Dabei erleben Sie mit allen Sinnen, wie grüner Rohkaffee zu duftendem Röstkaffee wird. Die Röstmeister erklären die Grundzüge des Rösthandwerks und gehen auf die verschiedenen Röstgrade von Filterkaffee und Espressoröstungen ein.

3. Tag
Heute erleben Sie Ostfriesland. Bei Ihrer Rundfahrt besuchen Sie zunächst Emden, bekannt als einer der größten Autoverladehäfen der Welt. Weiter geht es durch die Polderlandschaft Krumhörn nach Greetsiel, einem der schönsten Fischerdörfer an der Nordsee. Auf „Störtebekers Spuren“ reisen Sie weiter Richtung Norden und Norddeich zur Küste. Riechen und lauschen Sie … den Wind, die Luft, die Wellen …

4. Tag
Noch einmal gemütlich frühstücken. Auf Ihrem Heimweg wird eine Pause in Hannoversch Münden eingelegt. Am Zusammenfluß von Fulda und Werra besuchen Sie den mittelalterlichen Altstadtkern.

– Änderungen vorbehalten –